BID Equity übernimmt Mehrheitsbeteiligungen an der Regas-Gruppe und Heimbas, um einen führenden europäischen Softwareanbieter im Social Care-Sektor zu formen.

08/Januar/2018 Transactions

Der deutsche Software-Investor BID Equity hat im Dezember 2017 Mehrheitsanteile an der niederländischen Regas-Gruppe und der deutschen Heimbas GmbH erworben. Die Beteiligungen wurden über den BID Equity Fund III getätigt, welcher sich auf den Erwerb von Beteiligungen an Anbietern von Software für Sozialeinrichtungen in Europa fokussiert. Die LFPI-Gruppe, der internationale Multi-Strategy-Manager für alternative Kapitalanlagen, ist der wesentliche Kapitalgeber von BID Equity Fund III. Das Top Management hat sich im Zuge der Transaktion an der neuen Gruppe rückbeteiligt.

Die Regas-Gruppe bietet cloud-basierte Software für elektronische Patientenakten mit flexiblen, adaptiven Prozesslösungen für Kunden im Social Care-Sektor an. Die Kunden sind unter anderem Sozialunterkünfte und psychiatrische Kliniken in der Benelux-Region. In Deutschland bietet die Regas-Gruppe zudem Software für die Kinder- und Jugendhilfe an. Seit der Gründung im Jahr 1997 entwickelte sich die Regas-Gruppe zum Marktführer in mehreren Marktsegmenten in den Niederlanden, Belgien und Deutschland.

Heimbas ist mit einer Erfahrung von fast 30 Jahren spezialisiert auf Software für Altenpflegeheime in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für Anbieter von ambulanter, stationärer und halbstationärer Pflege. Dabei unterstützt die Software unternehmenskritische Arbeitsprozesse der Kunden wie z. B. Dokumentation, Qualitäts- und Risikomanagement sowie die Rechnungserstellung. Heimbas ergänzt damit das Produktangebot der Regas-Gruppe und verstärkt die Präsenz der Gruppe in Deutschland weiter.

Regas und Heimbas bieten gemeinsam ein differenziertes Produktangebot in Benelux und Deutschland an. “Diese Akquisitionen bilden den Grundstein für eine weitere wachstums- und margenstarke Beteiligungsplattform. Das Managementteam und wir sind überzeugt von der Vision, den führenden Softwareanbieter im europäischen Social Care-Sektor zu formen“, so das BID Equity-Team

Zurück zur Übersicht

BID EQUITY GMBH
Große Johannisstraße 7
20457 Hamburg, Germany

TEL +49 40 822 169 420
FAX +49 40 537 981 320
MAIL contact@bidequity.de